Nach längerer Schreibpause gibt es hier mal wieder einen Bericht über die Aktivitäten der E2-Jugend im Januar und Februar.
Am 02.01.18 wurde das Fussballjahr mit einem Besuch im DFB-Museum in Dortmund eröffnet. Mit 13 Kinder, 3 Trainern und einem Vater (danke Joachim fürs fahren) machten wir uns auf den Weg nach Dortmund um im DFB-Museum an einer Führung über die Geschichte der Nationalmannschaft sowie der Bundesliga teilzunehmen. Highlights der Besichtigung waren der Orginal-Spielball aus dem WM-Finale 1954, das Sitzen im Mannschaftsbus der WM 2014 sowie die Präsentation des original WM-Pokals. Alles in allem eine sehr gelungene Führung die wir jeder Mannschaft weiterempfehlen würden.
Nachdem also etwas für das Fussballfachwissen getan wurde, ging es am 06.01.18 nach Uedem zu einem Hallenturnier. Nach spielen gegen Kellen (5:0), Bedburg-Hau (1:0), KSV Kevelaer (3:0) und Louisendorf (4:0) war das Finale erreicht. Hier ging es gegen die Mannschaft von Viktoria Goch. In einem spannenden und knappen Spiel setzten wir uns mit 1:0 durch und konnten das Turnier ohne Gegentor gewinnen. Starke Leistung Jungs.
Am 04.02.18 stand ein weiteres Turnier in Kevelaer an. Ausrichter war Union Wetten. In der Gruppenphase ging es gegen GW Vernum (0:0), den Gastgeber aus Wetten (3:0) und den SV Sonsbeck (2:2). Diese Ergebnisse reichten aus um den 1.Platz in der Gruppe zu belegen. Im Halbfinale ging es gegen die Jungs aus Twisteden. Nach einem torlosen Spiel musste das 9 m Schiessen entscheiden. Da unser Torwart Emil bei 3 Schüssen kein mal hinter sich greifen musste und Nico seinen 9 m sicher verwandelte war der Jubel groß und wir standen im Finale. Hier ging es erneut gegen Vernum. In einem ausgeglichenen Spiel landete ein abgefälschter Schuss im Tor der Vernumer und bescherte uns einen weitern Turniersieg. Etwas glücklich vielleicht, aber auch Glück muss man sich erarbeiten.
Die Freiluftsaison wurde mit einem Derby gegen Issum eröffnet. Nach einer starken ersten Halbzeit ging es mit einer klaren 6:1 Führung in die Halbzeitpause. In dieser sprachen die Trainer an, dass man in den letzten Spielen nach der Halbzeit geschlafen hat und die Spiele unnötig spannend gemacht. Die Jungs versprachen hoch und heilig sich diesmal zu konzentrieren. 5 Minuten später stand es 6:4. Mit dem ein oder anderen kleinen Weckruf der Trainer, die man vielleicht auch in Sevelen gehört hat, berappelten sich die Jungs wieder und spielten wieder Fussball, so dass am Ende ein Endergebnis von 9:5 für uns auf der Anzeigetafel stand.
Die Tore schossen unser Geburtstagskind Nellio Fröse (5x), Liam Teuwsen (2x), Max Wellendorf und Nico Diwell.
Es spielten:
Emil Sommer, Marek Lang, Liam Teuwsen, Fynn Ronczka, David Saers, Jonas Truyen, Louis Balzer, Nellio Fröse, Max Wellendorf, Nico Diwell, Fernando Braga-Metzelaers.
Besonders gefreut haben sich die Jungs und die Trainer, dass unser Luca-Levin es sich trotz Krankheit nicht nehmen lies die Jungs anzufeuern. Das ist Mannschaftssport wie er sein soll.

Termine

Training F1
Mi Nov 14, 2018 @17:00 Uhr

Training F2
Mi Nov 14, 2018 @17:00 Uhr

Training E2
Mi Nov 14, 2018 @17:30 Uhr

Training U15
Mi Nov 14, 2018 @18:00 Uhr

Training C1
Mi Nov 14, 2018 @19:00 Uhr

Training C2
Mi Nov 14, 2018 @19:00 Uhr

Training 2.H
Mi Nov 14, 2018 @19:30 Uhr

Training AH
Mi Nov 14, 2018 @19:30 Uhr