Auf dieser Sonderseite informieren wir Euch rund um das Thema Corona. Wie ist der aktuelle Stand und was gilt es zu berücksichtigen?

folgende Lesezeichen führen Euch direkt zum Thema auf dieser Seite!


Aktuelle Informationen

07.06.2021
Das Hygienekonzept in der aktuellen Fassung mit Stand 05.06.2021 wurden eingestellt.
Das Hygienekonzept wurde erneut an die aktuelle CoronaSchVO des Landes NRW angepasst und mit Einführung der Inzidenzstufen und den damit hoffentlich längerfristig bestehenden Regeln vereinfacht.
Es gilt somit, dass sich jeder eigenverantwortlich bezüglich der CoronaSchVO des Landes NRW auf dem laufenden hält. Hier gilt es insbesondere den §14 Sport und zwar in Gänze zu lesen, denn mit jeder Inzidenzstufe kommen Lockerungen oder Erleichterungen hinzu, so dass z.B. Inzidenzstufe 2 alleine betrachtet nicht alle Möglichkeiten aufführt sondern diese zusätzlich hinzukommen.
Die jeweilige Inzidenzstufe für den Kreis Kleve wird ebenfalls tagesaktuell auf der Seite des Landes NRW veröffentlicht.

18.05.2021
Das Hygienekonzept und die Verhaltensregeln in der aktuellen Fassung mit Stand 17.05.2021 wurden eingestellt.
Wir bitten Euch diese aufmerksam zu lesen, die erforderlichen Maßnahmen einzuhalten und bei der Umsetzung aktiv mitzuwirken.

17.05.2021
Nachdem die Inzidenz nunmehr seit 5 Werktagen stabil unter 100 liegt, wurde das überarbeitete Hygienekonzept genehmigt und die Gemeinde Issum wird morgen 18.05.2021 die Platzanlage am Koetherdyck wieder zur Nutzung freigeben.
Wir freuen uns, dass dieser erste Schritt nach der langen Zeit der sportlichen Entbehrung getan ist und blicken hoffnungsvoll in die Zukunft.

Viel Spaß beim Re-Start und bleibt gesund, Euer Vorstand.

08.03.2021
Wir sind im stetigen Austausch mit der Gemeinde hinsichtlich der Öffnung der Platzanlage und den Vorgaben zur Wiederaufnahme der Nutzung. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

22.10.2020
Die „Ergänzung zum Hygienekonzept“ (Stand 22.10.2020) wurde aufgrund der verschärften Situation (7-Tage-Inzidenz 50+) an die entsprechenden Vorgaben angepasst. Die Nutzung der Kabinen ist ausschließlich im Spielbetrieb erlaubt und von maximal 5 Personen gleichzeitig.
UPDATE vom 17.05.2021: die „Ergänzung zum Hygienekonzept“ wurde aufgehoben und die erforderlichen Punkte im Hygienekonzept mit Stand 17.05.2021 berücksichtigt.

19.10.2020
Ab sofort ist das Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes auf der gesamten Platzanlage verpflichtend. Details sind der „Ergänzung zum Hygienekonzept“ (alt – neue Version siehe oben) zu entnehmen.

Bleibt gesund,
Der Vorstand

01.09.2020
„Belegungsplan“ wurde angepasst und steht zum Download bereit.

26.08.2020
„Anwesenheitsliste Zuschauer“ wurde erstellt und steht zum Download bereit.
„Anwesenheitsliste Spieler“ steht in einer überarbeiteten Version zum Download bereit.
„Merkblatt für Gastmannschaften“ steht in einer aktualisierten Version zum Download bereit.

Bleibt gesund,
Der Vorstand

23.08.2020
Das Hygienekonzept wurde erneut aktualisiert und an die geltenden Vorgaben angepasst.
Wir bitten alle Sporttreibenden, begleitende Eltern, Zuschauer, Trainer und Betreuer diese Dokumente aufmerksam zu lesen und zu beachten.

Bleibt gesund,
Der Vorstand

Das Hygienekonzept wurde aktualisiert und an die geltenden Vorgaben angepasst. Damit einhergehend wurden auch die Verhaltensregeln zur Nutzung der Platzanlage Koetherdyck angepasst und ein Merkblatt für Gastmannschaften erstellt.
Wir bitten alle Sporttreibenden, begleitende Eltern, Zuschauer, Trainer und Betreuer diese Dokumente aufmerksam zu lesen und zu beachten.

Wir wünschen ALLEN viel Erfolg und vor allem Spaß beim Training und den kommenden Freundschaftsspielen.

Bleibt gesund,
Der Vorstand

Die Platzanlage am Koetherdyck wurde durch die Gemeinde am 16.06.2020 zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes freigegeben.

Der Trainingsbetrieb erfolgt auf Basis des durch die Gemeinde Issum genehmigten „Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes“. Die Teilnahme am Training ist ausschließlich nach Kenntnisnahme und schriftlicher Bestätigung der „Verhaltensregeln zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes“ möglich.

Alle relevanten Dokumente sowohl für Spieler als auch für Trainer & Betreuer findet Ihr über das obige Menü unter dem Punkt „Trainingsbetrieb“.

Wir wünschen ALLEN viel Erfolg und vor allem Spaß beim Training.

Bleibt gesund,
Der Vorstand

Wie uns die die Gemeinde Issum informiert hat, ist es beabsichtigt, die Platzanlage ab dem 16.06.2020 wieder freizugeben.
Ein Konzept zur Wiederaufnahme des Betriebes ist durch die Gemeinde unter Beteiligung aller nutzenden Vereine bereits in der Erarbeitung.

Der Vorstand

Wir möchten Euch informieren und auf die aktuellen Veränderungen eingehen.

Nach eingehender Beratung des geschäftsführenden Vorstandes mit den Leitern der Alt-Herren-, Senioren- und Jugendabteilung geben wir Folgendes bekannt:

Die gesamte Platzanlage ist zurzeit weiterhin offiziell durch den Träger, sprich die Gemeindeverwaltung Issum gesperrt. Unabhängig von einer möglichen Freigabe durch die Gemeinde, wird ein Trainingsbetrieb, unter Beachtung aller Vorgaben und Empfehlungen des Landessportbundes (LSB)[1], des Deutschen Fußballbundes (DFB)[2] und seiner Mitgliedsverbände und somit auch des Fußballverbandes Niederrhein (FVN), als nicht umsetzbar und ebenso wenig zielführend bewertet.

Hier Auszüge der o.g. Vorgaben (Details über die Links in der Fußnote):
– Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen;
– Verbot der Nutzung von Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts-, sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie der Gastronomiebereiche.

Es wurde daher einstimmig entschieden vorerst keinen Trainingsbetrieb durchzuführen.

Diese Entscheidung wird bei sich ändernden Rahmenbedingungen neu bewertet und überprüft.

Danke für Euer Verständnis und bleibt gesund! Der Vorstand

[1] Landessportbund („Wegweiser für Vereine“)
[2] Deutscher Fußballbund („Zurück auf den Platz“)

Informationen und Statement der Gemeinde zur den aktuellen Lockerungen.

„Absage des Waldfestes 2020“ – aufgrund der vorherrschenden Situation, dass Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 untersagt sind, kann das diesjährige Waldfest leider nicht stattfinden.

Danke für Euer Verständnis, Euer SV 19

Der Spielbetrieb am Niederrhein ruht aufgrund der NRW Verfügungslage weiterhin, ebenso hat die behördliche Schliessung der Sportanlagen Bestand.

Die Situation ist demnach unverändert.

Wir stehen mit den zuständigen Behörden in Kontakt und informieren sobald es Neuigkeiten gibt.

BLEIBT GESUND – EUER SV 19


Fragen und Antworten

  1. Haben Mitglieder aufgrund der Absage des Trainings-, Spiel- und Sportbetriebs ein Sonderkündigungsrecht oder ein Recht auf Beitragsminderung?
    • Der Vereinsbeitrag ist nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt für eine bestimmte Leistung, sondern ein „Beitrag für die Mitgliedschaft“.
    • Der Beitrag dient dem Zweck, das Leben des Vereins zu erhalten und seine Ziele erfüllen zu können.
    • Der Beitrag dient insbesondere dazu, die Kosten die ganzjährig anfallen, wie zum Beispiel Verbandsabgaben und Versicherungsbeiträge zu decken.